Waschhalle

Waschhalle

Die von der Fahrzeughalle abgesetzte Waschhalle befindet sich im Ostteil des Hauptgebäudes, ebenso wie die Schlauchpflegeanlage (Halbstraße) und der Schlauch-/Übungsturm. Mit der Schlauchpflegeanlage werden auch die Schläuche der teilnehmenden umliegenden Feuerwehren durch den Gerätewart der Simbacher Feuerwehr gewaschen, geprüft und getrocknet werden. Der Schlauch-/Übungsturm ist als Halbturm mit zusätzlichen Übungswänden konzipiert.

Die Waschhalle, der Atemschutz-Annahme/-Ausgaberaum sowie der Schlauch-Annahme/-Ausgaberaum sind auch für andere Feuerwehren jederzeit über codierte elektronische Schlüssel zugänglich. So können Feuerwehren nach Übungen oder Einsätzen jederzeit – auch Nachts und am Wochenende wenn niemand sonst im Gebäude ist – ihre Atemschutzgeräte und/oder Schläuche anliefern oder wieder abholen. Um die Anwohner vor Lärm zu schützen ist die Waschhalle groß genug ausgeführt damit die Ent-/Beladetätigkeiten bei geschlossenem Hallentor durchgeführt werden können.

X