Tragkraftspritzenfahrzeug – Unimog
  • Baujahr: 1959
  • Außerdienststellung: 02.12.1999
  • Besatzung: 6 Mann
  • Fahrgestell: MB Unimog S-404.114
  • Hersteller: unbekannt
  • Besonderheit: Frontseilwinde

Das Fahrzeug mit seinem 82 PS Ottomotor diente von 1959 bis 1978 bei der Bundeswehr als Kranken-transportwagen und wurde 1978 vom Landkreis Rottal-Inn (früher Landkreis Pfarrkirchen) übernommen. Mit der Stationierung in Simbach wurde der Unimog zunächst als Hilfs-Rüstwagen und später als geländegängiges TSF eingesetzt. Seit 2003 befindet sich das Fahrzeug in Privatbesitz in Grasbrunn bei München.

2012 kam das TSF im Rahmen eines Geburtstagsgeschenk nach Simbach am Inn

 

X