Maibaumaufstellen 



Kurz vor der Walpurgisnacht hatte unsere Feuerwehr einen herrenlosen Holzstamm gefunden, den sie gleich beiseite geräumt hatte. Es stellte sich erst im Nachhinein heraus, dass dies der Maibaum vom Trachtenverein Edelweiß Antersdorf war. Nach einigen Verhandlungsgesprächen wurden wir uns aber einig und stellten diesen anschließend gemeinsam mit dem Trachtenverein beim Gasthaus Murauer auf. Im Anschluss ließen wir alle noch gemeinsam den Abend der Walpurgisnacht gemütlich ausklingen.



X