Stadtbrand in Braunau a. Inn Großübung der Einsatzkräfte


Am Samstagnachmittag, den 11.05.2019, fand am Stadtplatz der Stadt Braunau am Inn eine Feuerwehr Großübung statt, bei der ein Stadtbrand simuliert wurde. Um 14:20 Uhr erfolgte die Alarmierung über die Integrierte Leitstelle Passau der Feuerwehren Simbach a. Inn, Erlach, Eggstetten, Kirchberg a. Inn, Prienbach und die Feuerwehr Kirchdorf a. Inn unter der Bezeichnung „Großflächiger Brand am Stadtplatz von Braunau am Inn“.

Nachdem die Feuerwehr Simbach den Einsatzort erreicht hatte wurde eine Abschnittsführungsstelle durch den Einsatzleitwagen eingerichtet und die alarmierten Einheiten aus dem Landkreis Rottal-Inn von dieser geführt. Zusätzlich unterstützten wir die dortigen Wehren mit unserer Drehleiter und dem Tanklöschfahrzeug bei den Löscharbeiten. Insgesamt nahmen über 20 Feuerwehren aus Österreich und Bayern teil, sowie insgesamt rund 400 Feuerwehrfrauen und Männer. Nachdem das Feuer durch Wasser von allen Seiten gelöscht werden konnte, fand eine Übungsnachbesprechung in der Braunauer Festhalle statt.

Hier noch ein TV-Bericht von TV1 Oberösterreich: Bericht TV1


Fotos: Feuerwehr Stadt Simbach a. Inn
X